Coachingzentrum Hessen

Kompetenz in Coaching & Hypnose

Herzlich willkommen...

Holger Dolfen

Leiter des Coachingzentrums Hessen

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Team besteht aus Sporttherapeuten, Hypnosetherapeuten, Heilpraktikern, Präventionstrainern und Betriebswirte.
In der heutgen Zeit der Globalisierung und Vernetzung ist es wichtig Situationen im Unternehmen, Beruf, Sport oder Privatleben mal aus einer anderen Sicht zu betrachten um neue Ziele zu erkennen oder zu erreichen. Durch die breite Fachkompetenz in unserem Team können wir Sie auf Ihrem Weg zur Erreichung Ihrer sportlichen und unternehmerischen Ziele optimal unterstützen.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin, und machen den ersten Schritt ...

 

Eine Beratung der anderen Art

Coaching ist keine Beratung, keine Therapie und kein Training – es ist neutral, nicht wertend, zukunfts- und lösungsorientiert. Im Coaching geht es darum begleitet zu werden bei der Entwicklung der eigenen Lösungsfindung: selber herausfinden was zu Ihnen passt, wie Sie es angehen können und wie Sie sich das Neue aneignen können. Ausprobieren – reflektieren – trainieren, achtsam und wertschätzend begleitet von Ihrem persönlichen Coach, das finden Sie im Coachingzentrum Hessen.
Wir begleiten also Menschen, von da wo sie sind, dorthin, wo sie sein wollen, eben auch dann, wenn sie noch nicht genau wissen, wohin sie wollen und wie sie dorthin kommen. Ob sie sich: beruflich, persönlich oder Ihr Umrnehmen neu orientieren – sich aus einer Krisensituation herauszerren – sich mental stärken – Ziele umsetzen und erreichen – Lebensqualität und Balance – Kommunikationstraining, ohne den Körper / Mitarbeiter dabei zu vergessen – Zusammenarbeit fördern – Anders Führen oder neue Strategien entwickeln wollen. In all diesen Fällen und noch einige mehr, wollen meine Kunden und die Firmen die mich buchen, eine IST-Situation

Viele Coaches gehen heute systemisch vor. Sie lenken den Blick auch auf Ihre Umgebung – Familie, Freunde, Kollegen und beleuchten Situationen im Zusammenhang mit Ihrem Thema detailliert.
Unser Coaching gibt Ihnen die Kraft und weckt Ihr Selbstvertrauen aus Ihrer Komfortzone zu treten – dieses bequeme Etwas, das Sie daran hindert, Entscheidungen zu treffen und etwas zu verändern. Sie möchten ja gerne etwas verändern und Sie können es auch. Als Personal Coach unterstütze ich Sie dabei, die gewünschten Ziele zu erreichen.

Neuorientierung

Neuorientierung im Leben
Auch im Berufs.- oder Privatleben bedarf es manchmal einer Neuorientierung. Sie spüren, dass es so nicht mehr weitergehen kann; dass sich etwas verändern muss, um Sie wieder ins Gleichgewicht und zum Wohlbefinden zu bringen. Verändern ja – aber was und wie? Vielleicht denken Sie auch: es geht nicht anders, es ist meine Persönlichkeit, da lässt sich nichts ändern! Dann lassen Sie sich von meinem Angebot überraschen. In achtsamer Begleitung lernen Sie lebenshinderliche Faktoren zu bereinigen, so dass Ihr Weg, hin zu einem unbeschwerten Leben, freier wird. Sie werden über sich staunen dürfen, welches Änderungspotential in Ihnen steckt, wie es Ihnen schon während des Änderungsprozesses besser gehen wird und wie Sie sich neu entdecken und erfinden können, ohne Ihre Grundpersönlichkeit aufgeben zu müssen.

 

FÜHRUNG & STRATEGIE

Führen mit Niveau und Freude

Möchten Sie Ihre Rolle als Führungsperson gelassener angehen und sich darin rundum wohlfühlen?
Allein in der Selbständigkeit unterwegs zu sein, bedarf ab und zu einer externen Unterstützung besonders in alltäglichen Anliegen, diesbezüglich ist die Form der klassischen Supervision nicht wegzudenken. Aber auch, wenn es um die Entwicklung oder Weiterentwicklung des eigenen Konzeptes geht, bedarf es den Blick von aussen. Geht es bei Ihrer Unternehmensentwicklung um folgende Fragen: Wie differenziere ich mich als Unternehmer von meinen Mitstreitern? Wie positioniere ich mich gewinnbringend auf dem Markt? Mit welchen Angeboten hole ich meine Zielkundschaft ab? Wie bleibe ich mir und meinen Wünschen dabei treu?

 

Mentaltraining

Manager, sportler , Privat

Fällt es dir selbst im Training schwer abzuschalten, fokussiere dich auf einzelne Aspekte oder Elemente der Übungseinheit. Ablenkungen in jeglicher Form sind Gift für deinen mentalen Fokus. Mentaltraining, angewendet im Business, Sport oder Privat, ist die optimale Möglichkeit um Gedanken an Arbeit, Familie und Co. auszublenden. Dies kann zum Beispiel die saubere technische Ausführung der nächsten Übung sein oder das bewusste Ein- und Ausatmen während der Belastungsphase.

VISUALISIERE DEN ERFOLG
Nutze deine geistige Vorstellungskraft als mentale Hilfe für maximale berufliche, sportliche oderprivate Leistungsfähigkeit. Setze den mentalen Fokus auf das hier und jetzt”

 

Die richtige Balance finden

Unser Körper ist ein Wunder der Natur, aber oft überfordern wir Ihn.
Stress, Zeitdruck, Sorgen, Angst, Überstunden, Leistungsdruck, Hektik, Überforderung, Unter-forderung, Erschöpfung, Elektrosmog und -Strahlung, Krankheit, Schmerzen. Beruflich wie Privat sind wir vielen Herausforderungen ausgesetzt. Einzelne Situation stecken wir weg. Doch zu viele und dauerhafte Belastungen führen zu Erschöpfung, Krankheit, Depressionen.


Die 7 typischen Phasen des Coachings



Wie aber läuft eigentlich ein typisches Coaching ab? Gute Frage. Tatsächlich kann man den klassischen Verlauf dieser Hilfe zur Selbsthilfe in sieben Phasen einteilen. Natürlich werden diese in der Praxis nie so klar und scharf abgegrenzt, aber sie zeigen indirekt, was auf Sie beim Coaching zukommt und zukommen sollte:

Vorgespräch
In dieser ersten Aufwärmphase lernen sich Coach und Coachee kennen, klären berufliche Hintergründe und Arbeitsweisen, bauen gegenseitiges Vertrauen auf und identifizieren die Schwerpunkte des Coachings. Oft wird dabei schon die aktuelle Situation des Klienten angesprochen sowie die Ziele und der zeitliche Rahmen für das Coaching.

Vereinbarung
Die Chemie stimmt. Doch bevor es losgeht, müssen beide noch den Rahmen fixieren: Ziele? Erwartungen? Wie viele Sitzungen soll es geben? Wo und wann finden sie statt? Was ist, wenn einer absagt? Und natürlich: Was wird es kosten?

Analyse
Das Coaching beginnt. Der Coach stellt nun vor allem Fragen, sammelt Informationen, identifiziert Problemfelder, konkretisiert sie und analysiert mögliche Blockaden und Potenziale beim Klienten. Konkrete Hinweise gibt er jetzt noch nicht.

Veränderung
Der Coach gibt nun erstes Feedback, reflektiert seine Analyse, stellt Handlungsoptionen und Strategien vor. Das sind jedoch keine Anweisungen, vielmehr moderiert er die vom Klienten gewünschten Veränderungsschritte. Allenfalls hinterfragt er noch Details oder verstärkt den Coachee in seiner Entscheidung.

Umsetzung
Jetzt gibt es Hausaufgaben: Der Coach überträgt die identifizierten Handlungsschritte in konkrete Alltagsaufgaben. Entscheidend ist jetzt vor allem der Wille und die Disziplin des Coachees.

Erfolgskontrolle
Was ist passiert? Was hat sich verändert? Coach und Coachee analysieren nun die Effizienz und den Erfolg der vereinbarten Strategien. Daraus leiten sie weitere Schritte ab oder aber beide orientieren sich neu und entwickeln neue Strategien und Hausaufgaben.

Abschluss
Das Coaching sollte nie einfach auslaufen. Es endet erst mit einem abschließenden Resümee: Was hat der Coachee gelernt? Welche Methoden und Kompetenzen hat er neu entwickelt? War er mit der Beratung zufrieden? Und traut er sich zu, die behandelten Probleme künftig ohne Coach zu meistern? Denn ein Ziel hat jedes Coaching: Die Hilfe zur Selbsthilfe – und sich selbst damit (in diesem Problemfall) überflüssig zu machen.

Machen Sie einen Termin mit uns und gehen den ersten Schritt
06421-2021220

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 11347.