Burnoutprophylaxe

Burnoutprophylaxe

Bundesweit gibt es ein wachsendes Bewusstsein für die hohen Belastungen des heutigen Arbeitslebens. Der zunehmende wirtschaftliche Druck auf Unternehmen im globalen Wettbewerb drückt zwangsläufig auch nach innen, die Gefahren der Überforderung des Einzelnen sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

Nicht zuletzt zwingt der dabei entstehende volkswirtschaftliche Schaden zum Gegensteuern. Nach jüngsten Berechnungen der Bundesregierung entstehen den Unternehmen jährlich durch psychische Erkrankungen Produktionsausfälle von 26 Milliarden Euro.

Auch viele Unternehmer spüren die starke, ständige Belastung persönlich. Die Personalleitung schlägt Alarm, wenn die Personaldecke löchrig wird. Immer mehr Mitarbeiter fallen nicht nur zur saisonbedingten Grippe aus, sondern werden von ihren Ärzten über lange Zeit mit unbestimmten Diagnosen aus dem Verkehr gezogen.

Unternehmensverantwortliche kommen auf Dauer nicht umhin, diese Zeichen ernstzunehmen. Sie sind verantwortlich für die Arbeitsgesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und nicht zuletzt sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte das wertvollste Kapital der Firma. Mitarbeiter, die im Unternehmen gesundheitlich gefördert werden, zeichnen sich nachweislich durch höhere Motivation und Verbundenheit mit dem Unternehmen aus, was gerade in Hinblick auf Fach- und Führungskräftemangel zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor werden kann.

Der Themenbereich psychische und mentale Gesundheit am Arbeitsplatz, der in seinen Auswirkung selten auf den Arbeitsplatz beschränkt bleibt, ist komplex. Die Wissenschaft beschreibt das Phänomen Stress unter neurologischen und medizinischen Gesichtspunkten, Therapeuten kümmern sich um niedergeschlagene und erschöpfte Patienten; Entspannungs-, Kommunikations- und Bewegungsverfahren bieten konkrete Anleitung für körperlichen und geistigen Ausgleich.

  • Widerstandskräft stärken – Resilienz als Schlüsselkompetenz für Unternehmen
  • Integrierte, individuelle Stressbewältigung
  • Selbstführung und Mitarbeiterführung: durch (berufliche) Krisenzeiten führen
  • Coaching zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Mentalcoaching für Höchstleister (Motivation, Klarheit, Zielerreichung, innere Ruhe und Gelassenheit)